Haben Sie Fragen?
+49(0)8845-2154959 

ISBN:   978-3-86998-456-8
Anzahl Seiten: 151
Schulform: Grundschule
Fach: Mathematik, Grundrechenarten
Klassen: 3 – 4

Rechenpuzzles

Unser Material „Rechenpuzzles“ besteht aus vier Teilen zu je 14 Puzzles, wobei jeder Teil einer mathematischen Grundrechenoperation entspricht. Die Kinder lösen Aufgaben vorwiegend im Zahlenbereich bis 1000.
Sofort lieferbar.
8,90
inkl. MwSt.
Ihre gewählte Version: Download Plus
  • Nutzungsbedingungen
  • Nutzung des Materials nur durch Sie, d. h. Einsatz in Ihrer Klasse
  • PDF und editierbare Microsoft® Word® Dokumente
  • Nach Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Downloadlink
  • Vorauszahlung per Paypal, Kreditkarte, sofortüberweisung.de
  • Nutzungsbedingungen
  • Nutzung des Materials nur durch Sie, d. h. Einsatz in Ihrer Klasse
  • PDF und editierbare Microsoft® Word® Dokumente
  • Nach Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Downloadlink
  • Vorauszahlung per Paypal, Kreditkarte, sofortüberweisung.de
ISBN: 978-3-86998-456-8
Download Plus
8,90
inkl. MwSt.

Artikelbeschreibung:
Die vier Grundrechenoperationen Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division sollen laut Lehrplan der Grundschule allen Schülern während der ersten vier Schuljahre vermittelt werden. Sie gehören zu den Grundfertigkeiten im Mathematikunterricht. Auf diese Fertigkeiten bauen alle mathematischen Themen auf. Da diese Operationen in der Regel im dritten Schuljahr gefestigt werden sollen, eignen sich die Rechenpuzzles zur Übung derselben besonders für diese Jahrgangstufe.

Unser Material „Rechenpuzzles“ besteht aus vier Teilen zu je 14 Puzzles, wobei jeder Teil einer mathematischen Grundrechenoperation entspricht. Die Kinder lösen Aufgaben vorwiegend im Zahlenbereich bis 1000. Bei korrekt errechneten Lösungen ergibt sich durch das anschließende Puzzeln eine Selbstkontrolle, die die Kinder motiviert und ihnen Freude bereitet. Unsere Rechenpuzzles stellen eine kurzweilige Übungsform zur Festigung bereits erlernter Rechenarten dar. Neben einem Einsatz im regulären Unterricht kann das Material auch zur Differenzierung verwendet werden: Besonders starke Schüler des zweiten Schuljahres, die Zusatzmaterial benötigen, gelangen so zu einem Lernzuwachs, schwächere Schüler gleichen ihre Defizite einer bestimmten Rechenart aus, indem ihnen z.B. nur diese speziellen Aufgaben zugeteilt werden.

  

Rechenpuzzles

Inhalt der Materialsammlung

Aufbau der Rechenpuzzles

 

Rechenpuzzle Ausschneidebogen und Übung

 

 

 

Zu den Grundrechenarten Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division liegen je 14 Rechenpuzzles sowie die dazugehörigen Lösungen für die Hand des Lehrers im DIN A4-Format vor. Die Schüler lösen zunächst die auf jeder Puzzlekarte befindlichen Aufgaben. Haben sie richtig gerechnet, so ist es möglich, anhand der Lösungszahlen ein Puzzle zusammenzusetzen. In diesem Fall stellt das Puzzle also neben der vergnüglichen Tätigkeit auch eine Form der Selbstkontrolle dar. Um Übersichtlichkeit zu gewährleisten sind den vier Rechenarten Motive aus vier Themenbereichen zugeordnet: Bei der Addition sind Puzzles aus der Themenwelt „Gebäude“ zusammenzusetzen, bei der Subtraktion herrscht das Thema „Tiere“ vor, den Multiplikationsaufgaben sind „Märchen“ zugeordnet und bei der Division wird sich mit „Autos“ befasst. So ist für jedes Kind, gleich Junge oder Mädchen, etwas Ansprechendes dabei. Zu jeder Rechenart gibt es einen Laufzettel, der den Schülern den Überblick über die bereits bearbeiteten Rechenpuzzles ermöglicht.

Was wird mit den Rechenpuzzles geübt?

Die Rechenpuzzles sind besonders für Schüler des 3. Schuljahres geeignet, da während der ersten beiden Schuljahre alle vier Grundrechenarten behandelt wurden und diese nun gefestigt werden sollen. Gerechnet wird bei den vorliegenden Aufgaben fast ausschließlich im Zahlenraum bis 1000. So können die Schüler einerseits die bekannten Rechenarten trainieren und sie verfestigen und gleichzeitig sich im neu erschlossenen Zahlenraum bewegen. Die Selbstkontrolle durch das anschließende Puzzeln motiviert die Kinder und bringt ein spielerisches Element in den Unterricht.

Die Karten können einerseits als Komplettangebot mit allen vier Rechenarten in der Klasse aufgestellt werden. Andererseits ist es ebenfalls möglich, sie differenziert einzusetzen. Hat man z.B. Schüler, die mit einer speziellen Rechenart Probleme haben, können auch ausgewählte Karten den Schülern angeboten werden. Ebenfalls ist es möglich, die Karten schon ab Klasse 2 besonders starken Schülern als zusätzliches und herausforderndes Material anzubieten.

So arbeiten die Schüler mit den Rechenpuzzles

 

Rechenpuzzle Übung und Lösung

Die Rechenpuzzles können in laminierter Form für die Kinder bereitgestellt werden, so dass sie mit wasserlöslichen Folienstiften beschrieben werden können. Des Weiteren können die Puzzles natürlich auch in kopierter Form als Arbeitsblätter zum Einsatz kommen und mit normalen Farbstiften bearbeitet werden. Um der Klasse eine Übung zu erklären oder um gemeinsam etwas zu erarbeiten, können von den Karten auch Folien für den OHP angefertigt werden. Nach dem Rechnen der jeweiligen Aufgaben legen die Schüler die vom Lehrer vorbereiteten und laminierten Puzzleteile auf das Puzzleraster. Dabei ist jeder Lösungszahl ein bestimmtes Feld auf dem Raster zugeordnet, d.h. das Puzzle kann nur dann gelegt werden, wenn der Schüler alles richtig errechnet hat. Für den Überblick des Lehrers wurden zusätzlich Lösungskarten erstellt. Sollte also ein Schüler bei einem der Puzzles Schwierigkeiten haben, kann sich der Lehrer schnell und systematisch anhand der Lösungskarte einen Überblick verschaffen, wo die Schwierigkeit des Schülers liegt, ohne alle Aufgaben selbst erst ausrechnen zu müssen. Zu jeder Rechenart kann der Schüler auf einem Laufzettel notieren, welche der Puzzles er bereits bearbeitet hat.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Mathematik
ab 14,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Mathematik
3,83 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand