Haben Sie Fragen?
+49(0)8845-2154959 

Wahrnehmungs-Karten: Bilder ergänzen DL
ISBN:   978-3-86998-414-8
Anzahl Seiten: 64
Schulform: Grundschule
Fach: Fördern und Fordern
Klassen: 1 – 4

Wahrnehmungs-Karten: Bilder ergänzen

Das Material beinhaltet 30 Wahrnehmungs-Karten, bei denen es gilt, unvollständige Zeichnungen selbstständig zu vollenden. Alle Karten trainieren zudem die innere Vorstellungskraft der Kinder und schulen ihre feinmotorischen Fähigkeiten.

Sofort lieferbar.
5,90
inkl. MwSt.
Ihre gewählte Version: Download Plus
  • Nutzungsbedingungen
  • Nutzung des Materials nur durch Sie, d. h. Einsatz in Ihrer Klasse
  • PDF und editierbare Microsoft® Word® Dokumente
  • Nach Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Downloadlink
  • Vorauszahlung per Paypal, Kreditkarte, sofortüberweisung.de
  • Nutzungsbedingungen
  • Nutzung des Materials nur durch Sie, d. h. Einsatz in Ihrer Klasse
  • PDF und editierbare Microsoft® Word® Dokumente
  • Nach Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Downloadlink
  • Vorauszahlung per Paypal, Kreditkarte, sofortüberweisung.de
ISBN: 978-3-86998-414-8
Download Plus
5,90
inkl. MwSt.

Artikelbeschreibung:

 

Eine richtige visuelle Wahrnehmung ist die Grundlage für erfolgreiches Lernen. Gibt es dabei Probleme, so fällt es Schulanfängern z.B. schwer, etwas genau auszuschneiden, einen Text richtig zu lesen oder korrekt von der Tafel abzuschreiben. Unsere Wahrnehmungs-Karten helfen, mögliche Schwachstellen bei Kindern zu entdecken und ihnen durch gezielte Aufgaben entgegenzuwirken. Das Material beinhaltet 30 Wahrnehmungs-Karten, bei denen es gilt, unvollständige Zeichnungen selbstständig zu vollenden. Dabei gibt es zwei Schwierigkeitsstufen: 15 Karten bieten sich auch schon für jüngere Kinder an, da die Motive einfach gehalten sind und nur wenige, übersichtliche Elemente ergänzt werden müssen. Bei 15 weiteren Karten fehlen wesentlich mehr Details und dadurch ist die Bearbeitung anspruchsvoller. Alle Karten trainieren die innere Vorstellungskraft und schulen die feinmotorischen Fähigkeiten.

  

Wahrnehmungs-Karten: Bilder ergänzen

  

Inhalt des Übungsmaterials 

Aufbau der Karten

  

Teekanne

 

 

 

Die 30 Wahrnehmungs-Karten liegen im DIN A4-Format vor, um auch jüngeren Kindern ausreichend Platz zum Zeichnen zu bieten. Allen Karten ist gemein, dass auf ihnen ein unvollständiges Bild zu sehen ist, das von den Kindern fertig gezeichnet werden soll. Die 15 Karten, die mit dem Symbol eines Marienkäfers gekennzeichnet sind, beinhalten einfache Motive. Mit zwei Marienkäfern gekennzeichnete Karten sind anspruchsvoller, da mehr Details auf der Zeichnung fehlen. Zu jeder Karte gibt es eine Lösungskarte, die die vollständige Zeichnung abbildet.

Was wird mit den Wahrnehmungs-Karten geübt?

 

Ist unsere visuelle Wahrnehmung gut ausgeprägt, so können wir optische Reize aus unserer Umwelt gut erkennen und verarbeiten. Liegen bei Kindern Störungen in diesem Bereich vor, so ist es wichtig, ihre Vorstellungskraft zu trainieren. Daher üben die Kinder mithilfe der Karten die Bilder von Menschen, Tieren und Gegenständen fertig zu stellen und dabei stets mit den inneren Bildern sowie der äußeren Wirklichkeit abzugleichen. Zusätzlich wird beim genauen und ordentlichen Zeichnen die Feinmotorik geschult. Auch das spätere Ausmalen der Zeichnungen fordert zum exakten Arbeiten auf.

So arbeiten die Kinder mit den Karten

 

Die Karten werden als Kopien für die Kinder bereitgestellt. Entweder können die Kopien von der ganzen Klasse bearbeitet werden oder man teilt einzelnen Kindern bestimmte Motive und Schwierigkeitsgrade zu. Jedes Kind versucht, sich das gezeichnete Motiv als vollständiges Bild vorzustellen und stellt so die Zeichnung fertig. Später malt es seine Zeichnung an. Die fertige Zeichnung kann das Kind bei Bedarf mit dem Lösungsblatt vergleichen.

Wenn Sie dieser Artikel interessiert, empfehlen wir auch die folgenden:

Fördern und Fordern
12,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Fördern und Fordern
3,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Fördern und Fordern
4,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand