Religion

Kinder sind früh auf der Suche nach Orientierung und Sinn, sie stellen viele Fragen zu existenziellen Themen wie zum Beispiel Vertrauen, Freundschaft und Liebe. In alltäglichen Situationen und durch die aktive Auseinandersetzung mit anderen bilden Kinder ihre Wertvorstellungen aus. Auch die Religion bietet den Kindern die Möglichkeit, ihre Sinnfragen zu stellen und sich mit ethischen Grundsätzen zu beschäftigen - der Religionsunterricht in der Grundschule und Mittelstufe möchte die Kinder während dieser wichtigen Lebensphase begleiten und die Fragen der Schüler aufnehmen. Dies ist ein zentrales Anliegen: Der Unterricht sollte von den Erfahrungen der Kinder ausgehen und sie in Verbindung mit den Inhalten der christlichen Tradition bringen. Unsere Materialien beinhalten bekannte biblische und ethische Themen und wollen eine praktische und lebendige Auseinandersetzung der Kinder mit den Inhalten ermöglichen. Religion sollte aktiv erlebt werden - was durch Aufgaben, die zum Entdecken, Malen, Erzählen, Nachschlagen, sich Bewegen, Lesen, Basteln und Spielen einladen möglich ist.