Haben Sie Fragen?
+49(0)8845-2154959 

ISBN:   978-3-86998-436-0
Anzahl Seiten: 76
Schulform: Grundschule
Fach: Mathematik, Geometrie
Klassen: 2 – 4

Geometrie-Kartei: Muster zeichnen

Zu den grundlegenden Fähigkeiten in der Geometrie gehört das Zeichnen von Mustern. Diese Geometrie-Kartei hält reichlich Material bereit, mit dem die Kinder im Unterricht, in Freiarbeit oder Wochenplanarbeit das Zeichnen von Mustern intensiv üben können.

Sofort lieferbar.
6,90
inkl. MwSt.
Ihre gewählte Version: Download Plus
  • Nutzungsbedingungen
  • Nutzung des Materials nur durch Sie, d. h. Einsatz in Ihrer Klasse
  • PDF und editierbare Microsoft® Word® Dokumente
  • Nach Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Downloadlink
  • Vorauszahlung per Paypal, Kreditkarte, sofortüberweisung.de
  • Nutzungsbedingungen
  • Nutzung des Materials nur durch Sie, d. h. Einsatz in Ihrer Klasse
  • PDF und editierbare Microsoft® Word® Dokumente
  • Nach Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Downloadlink
  • Vorauszahlung per Paypal, Kreditkarte, sofortüberweisung.de
ISBN: 978-3-86998-436-0
Download Plus
6,90
inkl. MwSt.

Artikelbeschreibung

Zu den grundlegenden Fähigkeiten in der Geometrie gehört das Zeichnen von Mustern. Häufig finden sich in Schulbüchern aber nur wenige Übungen, die  jedoch besonders für die schwächeren Schülerinnen und Schüler notwendig wären.

Diese Kartei hält genügend Material bereit, mit dem die Kinder im Unterricht, in der Freiarbeit oder der Wochenplanarbeit das Zeichnen von Mustern und den Umgang mit Lineal und Bleistift intensiv üben können.

Sie eignet sich für Kinder ab der 2. Schulstufe und beinhaltet nur geradlinige Zeichnungen im Gitternetz. Die Kinder sollen noch nicht mit dem Lineal abmessen, sondern sich an den Karos orientieren und die Karopunkte als Anfangs- und Endpunkte der Linien erfahren.

Das Übungsmaterial „Geometrie-Kartei: Muster zeichnen“ gliedert sich in drei Teile: Muster zeichnen 1 (Muster entlang der Karolinien zeichnen),  Muster zeichnen 2 (Muster quer durch das Gitternetz zeichnen) und Muster ergänzen (begonnene Muster weiterzeichnen). „Muster zeichnen 1“  und „Muster zeichnen 2“ können in farbiger oder in schwarz-weißer Form eingesetzt werden. Zu jeder Kartei gehört das passende Schülermaterial. Dieses enthält Arbeitsblätter, auf denen die Kinder die Muster der Karteien zeichnen sowie den Laufzettel und die Urkunde für die erfolgreiche Bearbeitung. Bei der Kartei „Muster ergänzen“ zeichnen die Kinder direkt auf den Karteikarten.

Weiterhin enthalten sind die dazugehörigen Lösungen und die Erläuterungen für die Lehrkraft.

Inhalt der Kartei 

Aufbau der Kartei

 

Muster ergänzen

 

 

Die Kopiervorlagen liegen im DIN A4-Format vor, wobei sich auf jeder Kopiervorlage 2 Karteikarten befinden, welche auseinander geschnitten werden. Jede Kartei bietet einen anschaulichen Bearbeitungshinweis, der den Schülern auf einen Blick erklärt, wie die jeweilige Kartei bearbeitet werden soll.

Zu den Karteikarten „Muster ergänzen“ existieren Lösungskarten zur Selbstkontrolle. Die übrigen Karteien bedürfen keiner gesonderten Lösungen, da die Karteien selbst zur Selbstkontrolle benutzt werden können.

Zu jeder Kartei gibt es einen Laufzettel, der den Schülern einen Überblick über die bereits bearbeiteten Karteikarten bietet sowie eine Urkunde, die bei erfolgreicher Bearbeitung der Kartei an die Schüler ausgegeben werden kann. Auf den Schülerarbeitsblättern können die Kinder ihre Zeichnungen anfertigen.

Was wird mit den Karteien geübt?

  

Muster zeichnen 1

  

Muster zeichnen 2

Bei der Arbeit mit der Kartei werden drei unterschiedliche Übungsformen trainiert. Bei der Kartei „Muster zeichnen 1“ übertragen die Schüler vorgegebene Muster auf ein Karoblatt. Dabei zeichnen sie entlang der Karolinien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kartei „Muster zeichnen 2“ bietet einen höheren Schwierigkeitsgrad, da die Schüler nun Muster übertragen, die zusätzlich quer durch das Gitternetz verlaufen. Bei der dritten Kartei „Muster ergänzen“ führen die Kinder ein begonnenes Muster zeichnerisch fort. Jede der Karteien schult den genauen Umgang mit Bleistift und Lineal und trainiert das räumliche Vorstellungsvermögen der Kinder.

So arbeiten die Schüler mit den Karteien

 

Die Karteien „Muster zeichnen 1 und 2“ werden in laminierter Form für die Kinder bereitgestellt. Frei wählbar ist, ob man die farbige oder die schwarz-weiße Variante bevorzugt, denn inhaltlich sind die Karteien identisch. Die Schüler übertragen nun die Muster der Karteien auf die Schülerarbeitsblätter. Bei der farbigen Variante werden die entstandenen Muster zusätzlich ausgemalt.

Die Kartei „Muster ergänzen“ wird den Schülern laminiert als Vorlage zur Verfügung gestellt werden. Die Bearbeitung der Kartei durch die Schüler erfolgt so, dass die Muster direkt auf den Karteiblättern weitergezeichnet werden. Dafür muss diese Kartei für alle Schüler in kopierter Form vorliegen.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Mathematik
ab 13,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand