Ethik

Wie soll ich leben? Was bedeutet es, gut zu sein? Im Ethikunterricht stellen sich die Kinder den großen Fragen des Lebens. Ethik ist praktische Philosophie. Das Unterrichtsfach heißt in der Grundschule und der Sek. I je nach Bundesland auch Allgemeine Ethik, Werte und Normen, Praktische Philosophie oder auch nur Philosophie, Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde (LER) oder Philosophieren mit Kindern. Ziel des Fachs ist es, dass die Schüler eigenständiges, logisches und auf Werten basierendes Denken lernen. Dabei vermittelt der Ethikunterricht Werte und regt gleichzeitig dazu an, sie zu hinterfragen. Ethik zu unterrichten, stellt Sie vor viele Herausforderungen. Schließlich lassen sich ethische Fragen meist nicht einfach mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten. Was kann man Kindern jedoch Wichtigeres mit auf den Weg geben als Werte und die Fähigkeit, frei zu denken? Unsere Unterrichtsmaterialien im Fach Ethik für die Grundschule und die Sek. I stecken voller abwechslungsreicher Methoden und neuer Ideen. Die Arbeitsblätter bieten fachfremden und ausgebildeten Ethiklehrern wichtige Hilfestellungen.