Haben Sie Fragen?
+49(0)8845-2154959 

ISBN:   978-3-86998-400-1
Anzahl Seiten: 141
Schulform: Grundschule,
Sekundarstufe 1
Fach: Deutsch, Sprachunterricht
Klassen: 3 – 6

Satzbaustelle

Mit der umfangreichen Satzbaustelle können Ihre Schülerinnen und Schüler ausgiebig die Wortarten, die vier Fälle, die Satzglieder und die Bildung der Zeitstufen üben.

Sofort lieferbar.
Statt 9,90 € 6,93
inkl. MwSt.
Ihre gewählte Version: Download Plus
  • Nutzungsbedingungen
  • Nutzung des Materials nur durch Sie, d. h. Einsatz in Ihrer Klasse
  • PDF und editierbare Microsoft® Word® Dokumente
  • Nach Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Downloadlink
  • Vorauszahlung per Paypal, Kreditkarte, sofortüberweisung.de
  • Nutzungsbedingungen
  • Nutzung des Materials nur durch Sie, d. h. Einsatz in Ihrer Klasse
  • PDF und editierbare Microsoft® Word® Dokumente
  • Nach Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Downloadlink
  • Vorauszahlung per Paypal, Kreditkarte, sofortüberweisung.de
ISBN: 978-3-86998-400-1
Download Plus

Statt 9,9 €

6,93
inkl. MwSt.

Artikelbeschreibung

Der Name dieses umfangreichen Übungsmaterials ist Programm: Mit der Satzbaustelle können Ihre Schülerinnen und Schüler ausgiebig die Wortarten, die vier Fälle, die Satzglieder und die Bildung der Zeitstufen üben. Natürlich sollten diese „Bestandteile“ bereits isoliert im Unterricht mit den Kindern geübt worden sein. Die Satzbaustelle soll als Vertiefung und Festigung dienen und zeigt den Kindern darüber hinaus Zusammenhänge auf: So ist in einem Satz das Satzglied „Prädikat“ immer auf die Wortart „Tunwort/ Verb“ bezogen. Erforschen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern anhand von 30 Karten die verschiedenen grammatikalischen Phänomene. Die Satzbaustelle eignet sich zum gemeinsamen Üben im Klassenverband ebenso wie für die Freiarbeit oder die Förderung von einzelnen Kindern.

Satzbaustelle

Satzbaustelle

Das beinhaltet das Material

Die Kartei ist das Herzstück der Satzbaustelle. Die 30 Karteikarten sind bewusst im übersichtlichen DIN A4 Format erstellt worden, damit die Kinder ausreichend Platz zum Schreiben haben.

Auf jeder Karteikarte befindet sich ein Satz, mit dem geübt wird. Die Kinder lesen den Satz und tragen dann in die dafür vorgesehenen Felder ein, um welche Wortarten, Satzglieder etc. es sich in dem vorgegebenen Satz handelt. Die Kinder werden außerdem dazu aufgefordert, jeden Satz zwei Mal umzustellen.

Es ist ebenso möglich, nur einzelne Bestandteile einer Karteikarte bearbeiten zu lassen. So können die Kinder sich zum Beispiel ausschließlich mit den Satzgliedern beschäftigen oder nur mit den Zeitstufen, je nachdem, was Ihnen sinnvoll erscheint.

Eine Blankovorlage ermöglicht es Ihnen und Ihrer Klasse, eigene Karteikarten mit individuellen Sätzen herzustellen. Einfach kopieren und den gewünschten Satz eintragen.

Das könnte Ihnen auch gefallen: