Grundschule

Lesen, Schreiben, Rechnen können – wenn man Kinder fragt, was sie in der Grundschule lernen wollen, stehen diese Fertigkeiten ganz hoch im Kurs. Doch in der Grundschule geschieht so viel mehr als die bloße Vermittlung von Kulturtechniken. Die Grundschule ist ein Ort der Begegnung, an dem Kinder unterschiedlichster sozialer und kultureller Herkunft zu einer Klasse „zusammengewürfelt“ werden und über mehrere Jahre gemeinsam lernen, lachen, spielen, diskutieren, singen und vieles mehr. Der Grundschule als „erster Schule für alle“ kommt die wichtige und anspruchsvolle Aufgabe zu, das Fundament für lebenslange Lernfreude bei allen Kindern zu legen.