Willkommen im Referendariat!


 

Ein Herz für Referendarinnen & Referendare

Das Referendariat ist gestartet, der Kopf steckt voller Tatendrang und kreativer Ideen? Aber um die alle umzusetzen bräuchte der Tag 48 Stunden? Und irgendwie reicht der Verdienst auch noch nicht aus, um allzu große Sprünge zu machen? Nur kein Trübsal blasen. Denn der Lernbiene Verlag beweist ein Herz für angehende Lehrerinnen und Lehrer. Wir wissen: Ohne engagierte und motivierte neue Lehrkräfte würden die Schulen bald ganz schön alt aussehen. Und darum bieten wir allen registrierten Nachwuchslehrerinnen und -lehrern auf eine Vielzahl unserer Materialien einen Rabatt von 20 Prozent an. Einzige Bedingung: eine vorherige Registrierung. Übrigens: Auch, wer sich gerade erst im Lehramtsstudium befindet, kann sich bei uns registrieren und alle Vorteile sichern. 

Und das geht so:

  1. Eröffnen Sie noch vor Ihrer ersten Bestellung – ganz wichtig – ein Kundenkonto bei der Lernbiene. Dies können Sie unter "Mein Konto" erledigen. 
  2. Senden Sie uns danach bitte eine vom Seminar oder Ihrer Ausbildungsschule unterschriebene und abgestempelte Referendariatsbescheinigung per Fax an +49(0)8845-21549-60 oder per E-Mail an unseren Kundenservice.
  3. Sobald die Bescheinigung bei uns eingegangen ist, registrieren wir Ihren Status. Dies geschieht in der Regel innerhalb von 48 Stunden danach. Nach erfolgter Freischaltung erhalten Sie von uns per E-Mail eine Mitteilung und der Rabatt wird ab diesem Zeitpunkt automatisch bei Ihren Bestellungen abgezogen. Jetzt können Sie ohne schlechtes Gewissen stundenlang durch den Lernbiene-Shop düsen und viele schöne Unterrichtsmaterialien bestellen. 

Bitte denken Sie daran, sich vorab zu registrieren, denn nur dann können wir die Rabatte gewähren.


Kostenlos für Berufsneulinge: Das "Starterheft Referendariat"

Zu sagen, dass das Referendariat eine herausfordernde Zeit ist, kann glatt als Understatement gelten. Es ist eine Zeit, in der viele Referendarinnen und Referendare sich in einem ungewohnten Verhältnis wiederfinden, bei dem sie permanent die Rollen tauschen: Man darf zwar einerseits unterrichten, ist andererseits aber keine "richtige" Lehrperson. Man übernimmt Verantwortung für seine Schülerinnen und Schüler, wird aber selbst noch beurteilt und benotet.

Wir Lernbienen haben die Zeit des Referendariats aus eigener Erfahrung noch recht gut im Gedächtnis: Redakteurinnen und Redakteure, Autorinnen und Korrektorinnen sowie die Verlagsgründerin selbst. In diesem kostenlosen Ratgeber geben wir unsere Erfahrungen weiter: Das "Starterheft Referendariat" ist daher nicht einfach eine Ansammlung von Arbeitsblättern, sondern wir haben es mit all unserem Wissen frisch konzipiert. Es steckt voller nützlicher Informationen, die alle Berufsneulinge unterstützen wollen, die herausfordernde Zeit des Referendariats gut zu meistern.

 

Im 56-seitigen kostenlosen Praxisratgeber finden sich Kapitel zu folgenden Themen:

  • Wie plane ich meine erste eigene Unterrichtsstunde?
  • Worauf kommt es beim Verfassen von schriftlichen Unterrichtsentwürfen an?
  • Ein Unterrichtsbesuch steht an – was muss ich bei der Planung beachten?
  • Wie gehe ich mit Unterrichtsstörungen um?
  • Vorlagen: Hospitationsbogen und Beobachtungsbogen 

Zusätzlich beschäftigt man sich im Referendariat aber auch mit Fragen, auf die das Studium oft nicht vorbereitet:

  • Welches Rollenverständnis als Lehrerin oder Lehrer habe ich von mir selbst?
  • Was mache ich, wenn meine Klasse mich nicht mag – und sollte mich das überhaupt stören?
  • Zu guter Letzt plaudern drei Mentorinnen aus dem Nähkästchen und verraten Tipps rund ums Referendariat.

 

 

Wir wünschen allen ein erfolgreiches Referendariat mit Happy End! 

Starterheft kostenlos herunterladen


Die kostenlose Ratgeber-Reihe fürs Referendariat: "Be(e) in the Ref"

In unserer kostenlosen Materialreihe „Be(e) in the Ref“ finden sich praxisnahe Tipps und Anregungen für ein gelungenes Referendariat. Die einzelnen Kurzeinheiten haben fünf bis sieben Seiten Umfang und geben Antworten auf praxisrelevante Fragen:

- Wie stelle ich mich einer neuen Klasse vor?

- Welche Ruhesignale gibt es?

- Wie gelingt die Reflexion von gehaltenen Unterrichtsstunden?

- Worauf kommt es beim ersten Elternabend an?

- Vorbereitung ist alles: Welche Tipps sorgen für einen entspannten Unterrichtsmorgen?

Die ersten drei Kurzeinheiten von "Be(e) in the Ref" können Sie sich gleich auf dieser Seite kostenlos herunterladen. Möchten Sie noch weitere Anregungen und Tipps für Ihr Referendariat erhalten? Dann registrieren Sie sich gleich bei der Lernbiene. Wie das geht, steht ganz oben auf dieser Seite.

Alle Lernbienen wünschen Ihnen viel Erfolg im Referendariat!

Wie stelle ich mich der Klasse vor?

Auch im Schulleben gilt: Der erste Eindruck zählt. Dieses Material enthält Ideen zu acht kreativen Vorstellungsmöglichkeiten in der neuen Klasse. Es erklärt außerdem die Vor- und Nachteile der jeweiligen Methode. So gelingt Ihnen ein guter Einstieg, mit dem Sie die Kinder sicher überraschen und auf sich neugierig machen!

Jetzt gratis herunterladen

Fünf Tipps für einen entspannten Unterrichtsmorgen

Ein gut organisierter Schulvormittag hilft dabei, dass der Unterricht möglichst entspannt verläuft. Mit diesem praxiserprobten Material bekommen auch Planungsmuffel Lust auf eine gute Vorbereitung. Inklusive Checkliste!

Jetzt gratis herunterladen

Aufmerksamkeit herstellen – Ruhesignale

Ob bei der Freiarbeit oder im Morgenkreis: Oft steigt der Lärmpegel schnell an, weil die Kinder den Flüsterton vergessen. In diesem Material stellen wir erprobte Ruhesignale vor, die ohne viele Worte funktionieren und für Konzentration sowie Aufmerksamkeit sorgen. 

Jetzt gratis herunterladen

Die Übersicht aller bisher erschienenen Kurzeinheiten aus der Reihe "Be(e) in the Ref" findet sich hier.


Tipps & Tricks für Referendarinnen & Referendare

Große Aufregung, das Referendariat beginnt! Wie kann ich mich schon vor dem Start auf das neue Kapitel meines Lebens vorbereiten? Was erwartet mich in der ersten Schulwoche und wie gestalte ich eigentlich meine Teilnahme am Elternabend? Fragen über Fragen, die wir als Pädagoginnen und Pädagogen nur zu gut kennen. Unsere Gratismaterialien „Dein Start ins Referendariat“ nehmen zwar nicht die Nervosität, enthalten dafür aber viele wertvolle Tipps, die den Einstieg an Ausbildungsschule und Studienseminar erleichtern. Selbstverständlich sind alle drei Teile kostenlos als PDF verfügbar. Viel Spaß beim Lesen und vor allem viel Erfolg im Referendariat!

Teil 1 – Vor Schulbeginn

 

Jetzt gratis herunterladen

Teil 2 – Die erste Woche an deiner neuen Schule

 

Jetzt gratis herunterladen

Teil 3 – Dein erster Elternabend

 

Jetzt gratis herunterladen