24,40 €

Bitte wählen Sie ein Kapitel:

Bild

Kapitel

Versandkostenfrei ab 39,- €

*Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Angefangen bei den Satzarten (Aussage-, Frage-, Ausrufe- und Aufforderungssatz) lernen die Kinder Schritt für Schritt, Sätze genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Satzglieder erarbeiten sie schließlich über die jeweiligen Fragewörter bzw. die Umstellprobe. Durch die 16 aufwändig illustrierten Stationen begleitet das Gliedertier "Tausendfüßler Willi" mit einfachen Merksätzen, kurzen Beispielen und pfiffigen Methoden, darunter drei Satzglieder-Würfel zum selbst Basteln, Rätsel, ein detektivischer Fall und zahlreichen weitere Übungen. Abschließend stehen als Möglichkeiten zur Lernzielkontrolle ein Satzglieder-Legespiel sowie das spannende Brettspiel "Satz für Satz" zur Verfügung. So macht Grammatik einfach Spaß!

Das beinhaltet die Werkstatt

Ein Laufzettel ermöglicht den Schülerinnen und Schülern, stets den Überblick über ihren Arbeitsstand zu behalten. Auftragskarten geben den Kindern verständliche Arbeitsaufträge. Zu den 16 Stationen gibt es abwechslungsreiche Stationsblätter mit Lesetexten, Bastelanleitungen, Rätseln, Lückentexten und vielem mehr. Damit die Kinder ihre Arbeitselbstständig kontrollieren können,enthält die Werkstatt Lösungen zuallen Stationen, an denen konkreteErgebnisse erarbeitet werden sollen.

Technische Hinweise

Ein Satz - viele Satzglieder!

Jeder Satz besteht aus verschiedenen Gliedern. In dieser Werkstatt lernen die Kinder Subjekt, Prädikat, die adverbialen Bestimmungen des Ortes, der Zeit, der Art und Weise, des Grundes und die Ergänzungen im 2., 3. und 4. Fall kennen. Sie werden mit den Fachbegriffen vertraut und üben, die Satzglieder gezielt zu erfragen und zu bestimmen. Einige Stationen liegen in zwei Differenzierungsstufen vor.

Kopiervorlagen in Mappe plus editierbare Vorlagen, 72 Seiten, 4. Klasse - 6. Klasse

ISBN: 978-3-86998-935-8

Best.-Nr.: PPL98935

Erläuterungen

Dieses Unterrichtsmaterial beinhaltet verschiedene Übungsformate zu den unterschiedlichen Gliedern eines Satzes. Die Kinder lernen Schritt für Schritt die Satzglieder, aus denen Sätze aufgebaut sein können, kennen. Sie lernen, die Fachbegriffe zu nutzen, und üben, die Satzglieder gezielt zu erfragen und zu bestimmen.

 

Inhalte des Materials

Auf die folgenden Satzglieder und die dazugehörigen Fragewörter wird in diesem Material eingegangen:

  • Subjekt (wer oder was?)
  • Prädikat (Was tut er/sie/es? Was geschieht/passiert?)
  • die adverbialen Bestimmungen des Ortes (wo, wohin, woher?)
  • die adverbialen Bestimmungen der Zeit (wann, wie lange, wie oft?)
  • die adverbiale Bestimmung der Art und Weise (wie oder auf welche Art und Weise?)
  • die adverbiale Bestimmung des Grundes (warum, weshalb, wieso?)
  • die Ergänzung im 2. (wessen?), 3. (wem?) und 4. Fall (wen oder was?)

Subjekt und Prädikat werden den Kindern auch unter den Begriffen „Satzgegenstand“ und „Satzaussage“ nähergebracht. Indem sie die Stationen bearbeiten, erkennen sie, dass der Satzgegenstand immer im Wer-Fall (Nominativ) steht und dass die Satzaussage immer ein Verb ist.

Die Kinder lernen zudem die Unterscheidung sowie die typische Zeichensetzung von Aussage-, Frage-, Ausrufe- und Aufforderungssatz kennen. Sie ordnen Sätze in diese Kategorien ein und nutzen dabei die Sprachprobe des Umstellens und des Ersetzens.

 

Die Identifikationsfigur

Die kindgerechte Figur „Willi Tausendfüßler“ begleitet die Kinder durch das Material. Bevor Sie die Kinder an den Stationen arbeiten lassen, können Sie diese Begleitfigur einführen. Kopieren und laminieren Sie dazu das Material „Willi Tausendfüßler stellt sich vor“ auf Seite 7.

   

Aufbau und Einsatz des Materials

Die Werkstatt besteht aus sechzehn Stationen. Zu allen Stationen gibt es

Auftragskarten. Die Stationen 1–14 bauen aufeinander auf und sollten möglichst nacheinander angesteuert werden, die Stationen 15 und 16 werden als Möglichkeiten zur Lernzielkontrolle am Ende der Einheit angeboten.

 

Möglichkeiten zur Differenzierung

An einigen Stationen werden die Übungen in zwei Differenzierungsstufen angeboten. Der Kopf von Willi Tausendfüßler dient zur Kennzeichnung der unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade: Die einfacheren Aufgaben sind mit einem Kopf, die etwas schwierigeren Aufgaben mit zwei Köpfen gekennzeichnet.

 

Erläuterungen zu den Stationen:

Stationen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8, 11:

Die Stationsblätter sollten in Klassenstärke kopiert werden.


Station 2:

Wählen Sie vorab eine Differenzierungsstufe aus. Sie können für Ihre Klasse aber auch beide Varianten des Arbeitsblattes verwenden und je nach Bedarf die gewünschte Anzahl der Stationsblätter kopieren.


Station 6:

Wählen Sie vorab eine Differenzierungsstufe von Stationsblatt Nr. 2 aus. Sie können auch hier beide Varianten nutzen und je nach Bedarf die gewünschte Anzahl der Stationsblätter kopieren.


Station 7:

Wählen Sie eine Differenzierungsstufe des Stationsblattes aus oder kopieren Sie beide Varianten des Arbeitsblattes je nach Bedarf.


Station 9:

Wählen Sie eine Differenzierungsstufe des Stationsblattes Nr. 1 aus oder kopieren Sie beide Varianten des Arbeitsblattes je nach Bedarf.


Station 10:

Stationsblatt Nr. 1 können Sie den Kindern laminiert zur Verfügung stellen. Stationsblatt Nr. 2 bitte in Klassenstärke kopieren.


Station 12:

Wählen Sie eine Differenzierungsstufe des Stationsblattes aus und kopieren Sie das Arbeitsblatt oder verwenden Sie beide Varianten und kopieren Sie diese je nach Bedarf.


Station 13:

Die Stationsblätter je nach Klassenstärke drei- bis viermal kopieren und laminieren.

Schneiden Sie die Wortkarten anschließend aus und legen Sie sie den Kindern an der Station bereit.


Station 14:

Stationsblatt Nr. 1 können Sie den Kindern laminiert zur Verfügung stellen. Stationsblatt Nr. 2 bitte in Klassenstärke kopieren.

  

Station 15:

Bereiten Sie das Legespiel für die Kinder vor. Dazu kopieren Sie das Stationsblatt je nach Klassenstärke drei- bis viermal. Laminieren Sie das Legespiel und schneiden Sie dann die einzelnen Karten aus. Wenn Sie den Kind

Um eine Bewertung abzugeben, bitte

Nutzungsbedingungen für die verschiedenen Produktarten:

  Buch E-Book E-Book
Pro- Lizenz
Kapitel Downloads
Private Nutzung und Nutzung im eigenen Unterricht (Präsenz- und Distanzunterricht), inkl. Vervielfältigung von Kopiervorlagen, z.B. Kopie, Ausdruck bzw. digitale Weitergabe an die eigenen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern bzw. (außerschulische) Betreuungspersonen (z.B. über E-Mail) unter Zugriffsbeschränkungen 
Check mark Check mark Check mark Check mark
Digitale Weitergabe an alle Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler und deren Eltern bzw. (außerschulischen) Betreuungspersonen der eigenen Schule/ lizenzerwerbenden Einrichtung (z.B. über E-Mail, Schulcould etc.) unter Zugriffsbeschränkungen
X mark X mark Check mark X mark
Digitale/Analoge Weitergabe an Lehrer, Schüler, Eltern, soziale Netzwerke, Downloaddienste außerhalb der eigenen Schule
X mark X mark X mark X mark

Weitere Informationen dazu s. AGBs

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).