25,90 €

Bitte wählen Sie ein Kapitel:

Bild

Kapitel

Versandkostenfrei ab 39,- €

*Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Lernwerkstatt "Wir experimentieren mit alltäglichen Stoffen" - Unterrichtsmaterial für den Sachunterricht in Klasse 1 und 2

Salz in Wasser lösen, Puderzucker herstellen, Eier färben und mehr

Sehen die Körner aller Salzsorten wirklich gleich aus? Wie viel Salz löst sich in Wasser? Löst sich in Wasser mehr Salz oder mehr Zucker? Wie stellt man Puderzucker her? Wie kann man leckere Kräutersalze und Karamellbonbons herstellen? Kann man die Bestandteile eines Gemisches aus Kies, Sand und Salz wieder voneinander trennen - falls ja, wie? Auf diese und weitere Fragen finden sich bei der Bearbeitung der Lernwerkstatt erhellende Antworten. Die Schüler betrachten Salzkristalle mit der Lupe und unter dem Mikroskop, verkosten Tee mit Kandis, lernen den Rotkohlfarbstoff kennen und färben damit Eier. Neben der praktischen Arbeit halten sie ihre gewonnenen Erkenntnisse in Schrift und Bild fest, ordnen Texte und Bilder einander zu und kreuzen richtige Aussagen an.

Das beinhaltet die Werkstatt

Ein Laufzettel ermöglicht den Schülerinnen und Schülern, stets den Überblick über ihren Arbeitsstand zu behalten. Zu den 16 Stationen gibt es vielseitige Stationsblätter mit Versuchsbeschreibungen, Arbeitsblätter, die die Möglichkeit bieten, gewonnene Erkenntnisse schreibend und zeichnend festzuhalten, Rezepte und Zuordnungsübungen. Damit die Kinder ihre Arbeit selbstständig kontrollieren können, stehen Lösungen zu allen Stationen, an denen konkrete Ergebnisse erarbeitet werden sollen, bereit.

Hinweis zur Microsoft Word Version: Das Material wurde in der Druckschrift Bayern, Schriftart DR BY erstellt. Zur korrekten Anzeige der Microsoft Word Version benötigen Sie diese Schriftart auf Ihrem Computer.

In der PDF-Version ist die Schriftart DR BY eingebettet, so dass Sie diese nicht auf Ihrem Computer benötigen, um das Dokument korrekt anzuzeigen.

Technische Hinweise

Wir experimentieren mit alltäglichen Stoffen

Hier können Ihre Schüler wie "echte Forscher" agieren: Sie bauen einfache Versuche selbstständig auf, beobachten, was passiert und halten die gewonnenen Ergebnisse schriftlich fest. Auf diese Weise wird wissenschaftliches Arbeiten bereits bei den Kleinen spielerisch angebahnt. Die Kinder lesen die Versuchsanleitungen und lernen, diese strukturiert in die Tat umzusetzen und dabei vorgegebene Maßeinheiten einzuhalten.

Kopiervorlagen in Mappe plus editierbare Vorlagen, 93 Seiten, 1. Klasse - 2. Klasse

ISBN: 978-3-86998-847-4

Best.-Nr.: PPL98847

Erläuterungen

Alltagsbezug und Begründung der Thematik

Täglich beschäftigen sich Kinder mit Dingen oder Gegenständen aus ihrer Umwelt, die aus unterschiedlichen Stoffen gemacht sind. Insbesondere im Haushalt finden wir eine Fülle an Produkten, mit denen Kinder in Berührung kommen und welche dafür geeignet sind, gemeinsam näher untersucht zu werden. Viele dieser Güter, wie zum Beispiel Salz und Zucker, verzehren wir bei unseren Mahlzeiten, ohne unbedingt auf die vielleicht eine oder andere Besonderheit dieser zu achten. Wie sehen Salzkörner beispielsweise bei genauerer Betrachtung unter einem Mikroskop aus? Schmeckt Kandiszucker anders als Würfelzucker? Wie wird aus Zucker feiner Puderzucker hergestellt? Ist Rotkohl wirklich rot?

Das Lernangebot bietet die Möglichkeit, am Beispiel einfacher haushaltsüblicher Stoffe charakteristische Stoffeigenschaften wie Aussehen, Geruch, Geschmack, Löslichkeit und Kristallstruktur zu untersuchen und als kennzeichnende Merkmale eines Stoffes kennenzulernen. Als Stoffe werden Salz, Zucker und Rotkohlfarbstoff gewählt, die einen unmittelbaren Bezug zur Lebenswelt der Kinder haben und gemeinsam näher erforscht werden. Im Rahmen des Lernangebots können die Kinder ihre Erfahrungen und Kenntnisse bezüglich der eingesetzten Stoffe mit neuen Erkenntnissen verknüpfen. Ferner soll das Angebot dazu beitragen, die naturwissenschaftlichen Kompetenzen der Kinder zu fördern und auf diese Weise eine Basis für das weiterführende Erlernen der Naturwissenschaften schaffen.

 

Sachanalyse

Was genau ist nun unter „Stoffen“ zu verstehen? Gegenstände, Lebensmittel, Kleidung und vieles mehr sind aus verschiedenen Bestandteilen hergestellt. In der Chemie sagt man, dass sie aus Stoffen bestehen. Es gibt dabei eine große Vielzahl an reinen Stoffen. Im Alltag haben wir es meistens mit Gemischen aus mehreren Stoffen zu tun.

Stoffe kann man anhand ihrer typischen Stoffeigenschaften wie zum Beispiel Aussehen, Geruch und Geschmack erkennen. Diese charakteristischen Eigenschaften unterscheiden einen Stoff von anderen Stoffen. Mit unseren Sinnen und Hilfsmitteln (z. B. einem Mikroskop), kann man die Besonderheiten eines Stoffes genau untersuchen. Salz und Zucker sind zwei Substanzen aus unserem Alltag, die sich rein optisch zunächst sehr ähnlich sind. Sie sind weiß, körnig und nahezu geruchlos. Erst durchs Schmecken können wir beide Substanzen sicher identifizieren. Sowohl Salz als auch Zucker haben eine weitere besondere Eigenschaft: Lässt man beispielsweise das Wasser einer Salzlösung allmählich verdunsten, fällt festes Salz in Form kleiner würfelförmiger Kristalle auf. Die kubische Form der Salzkristalle ist auf die besondere Anordnung der Bausteine im Salz zurückzuführen. Es handelt sich dabei um Natrium- und Chloridionen.

Aus Zucker und Wasser lassen sich ebenso formschöne Kristalle züchten. Dieser Prozess ist jedoch aufwendiger und benötigt viel mehr Zeit. Hierbei wachsen aus kleinen Zuckerkristallen große Kristalle heran. Die diamantähnlichen Zuckerkristalle werden als Kandis oder Kluntje gerne zum Süßen von Tees verwendet.

Farbstoffe gehören ebenfalls zu den Stoffen. Rotkohl enthält den blauen Farbstoff Cyanidin, der sich mithilfe von Wasser aus klein geschnittenen Rotkohlblättern herauslösen lässt. Diesem Farbstoff verdankt das Kraut seine Namen: Blaukraut oder Rotkohl. Rotkohlsaft lässt sich vielfältig verwenden und kann aufgrund seiner Farbintensität zum Färben von Papier oder Eierschalen eingesetzt werden.

Beim Trennen von Stoffgemischen macht man sich die verschiedenen Eigenschaften der im Gemisch enthaltenen Substanzen zunutze. Um etwa ein Gemisch aus Kies, Sand und Salz zu trennen, nutzt man beispielsweise unterschiedliche Korngrößen aus. Größere Kiesstücke können entweder mit der Hand oder mithilfe eines Siebes aus dem übrigen Sand-Salz-Gemisch ausgelesen werden. Ferner kann die Löslichkeit von Salz in Wasser genutzt werden, um das Salz vom Sand zu trennen. Letzterer bleibt als Bodensatz im Wasser zurück. Das Salz kann durch Eindampfen oder Verdunstung aus der Salzlösung zurückgewonnen werden. Ein Gemenge aus Salz und Zucker wäre hingegen schwieriger zu trennen. Beide Substanzen lösen sich im Wasser. Im Vergleich zu Salz hat Zucker hingegen im Wasser eine deutlich bessere Löslichkeit. Diese Eigenschaft lässt sich experimentell sehr einfach demonstrieren. Man löst löffelweise Salz und Zucker in jeweils 100 ml Wasser auf und achtet dabei darauf, dass kein Bodensatz entsteht. Dabei lösen sich maximal 36 g Salz in 100 ml Wasser. (So lassen sich auch die für Station 2 benötigten Salzkristalle selbst herstellen. Die Salzlösung gießt man auf einen Teller und lässt das Wasser verdunsten).

Beim Zucker ist die Menge um ein Vielfaches höher. Auf diese Weise ist es möglich, aus Wasser und Zucker dickflüssigen Zuckersiru

Um eine Bewertung abzugeben, bitte

Nutzungsbedingungen für die verschiedenen Produktarten:

  Buch E-Book E-Book
Pro- Lizenz
Kapitel Downloads
Private Nutzung und Nutzung im eigenen Unterricht (Präsenz- und Distanzunterricht), inkl. Vervielfältigung von Kopiervorlagen, z.B. Kopie, Ausdruck bzw. digitale Weitergabe an die eigenen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern bzw. (außerschulische) Betreuungspersonen (z.B. über E-Mail) unter Zugriffsbeschränkungen 
Check mark Check mark Check mark Check mark
Digitale Weitergabe an alle Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler und deren Eltern bzw. (außerschulischen) Betreuungspersonen der eigenen Schule/ lizenzerwerbenden Einrichtung (z.B. über E-Mail, Schulcould etc.) unter Zugriffsbeschränkungen
X mark X mark Check mark X mark
Digitale/Analoge Weitergabe an Lehrer, Schüler, Eltern, soziale Netzwerke, Downloaddienste außerhalb der eigenen Schule
X mark X mark X mark X mark

Weitere Informationen dazu s. AGBs

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).