8,90 €

Bitte wählen Sie ein Kapitel:

Bild

Kapitel

Versandkostenfrei ab 39,- €

*Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Mit dem kleinen Einmaleins legen Ihre Schülerinnen und Schüler einen Grundstein für den weiteren Mathematikunterricht. Wer es sicher beherrschen will, muss es üben. Dass dieses Üben sich keinesfalls auf bloßes Auswendiglernen beschränken muss, zeigt diese Mini-Werkstatt zum kleinen Einmaleins. Ob bei Legespielen, Rätseln oder Würfelspielen - spielerisch trainieren die Kinder an acht Stationen das Malnehmen und Teilen. Sie würfeln um die Wette, bauen einen Einmaleins-Kreisel, messen sich im "Duell der Zahlen" miteinander und lösen ein kniffliges Einmaleins-Rätsel. Mit einer Klammerkarte oder Schachtelrechnungen bieten sich weitere Möglichkeiten, das Einmaleins zu festigen. Ein Legespiel mit römischen Zahlen fördert das fächerübergreifende Denken und Handeln. So macht das Üben Spaß!

Das beinhaltet die Werkstatt

Ein  Laufzettel ermöglicht den Schülerinnen und Schülern, stets den Überblick über ihren Arbeitsstand zu behalten. Auftragskarten geben den Kindern verständliche Arbeitsaufträge. Zu den  a cht Stationen gibt es abwechslungsreiche  Stationsblätter mit Rätseln, Spielen, Bastelanleitungen und mehr. Zur Selbstkontrolle enthält die Werkstatt  Lösungen zu allen Stationen, an denen konkrete Ergebnisse erarbeitet werden sollen.

Technische Hinweise

Wir spielen und rätseln zum kleinen Einmaleins

1 x 1, 3 x 9 oder 6 x 8? Wer das kleine Einmaleins sicher beherrschen will, muss es üben. Dass Üben auch Spaß machen kann, beweist diese Mini-Werkstatt. An den acht abwechslungsreichen Stationen dieser Mini-Werkstatt trainieren die Kinder spielerisch das Malnehmen und Teilen und festigen so auf vielfältige Weise das kleine Einmaleins. So macht Üben Spaß!

Buch, 24 Seiten, 3. Klasse - 4. Klasse

ISBN: 978-3-7468-0603-7

Best.-Nr.: PPL0603

Erläuterungen

Das kleine Einmaleins ist die Grundlage für den Mathematikunterricht. Umso wichtiger ist es also, dass die Kinder dieses sicher beherrschen. Malnehmen und Teilen sollte vielfältig geübt werden und das geht umso leichter, wenn es auch noch Freude bereitet.


Einsatz

Die Lernwerkstatt wurde für die Klassen 3 und 4 konzipiert. Das Material spricht besonders Kinder an, die gerne forschend und spielend lernen. Knifflige Übungen oder Problem­stellungen wecken das Interesse der Kinder – und plötzlich geht das Üben wie von allein!

 

Aufbau und Inhalt der Werkstatt

Die Werkstatt ist so aufgebaut, dass die Stationen in beliebiger Reihenfolge bearbeitet werden können. Beim Punkte-Legespiel (Station 1) geht es um das Visualisieren und Ab­strahieren von Rechnungen. Zu zweit würfeln die Kinder an Station 2 bei „Wer gewinnt?“ um die Wette. Sie werden sich bald so vertieft dem kleinen Einmaleins widmen, dass sie eifrig rechnen, ohne es bewusst zu merken. Der Einmaleins-Kreisel (Station 3) ist eine Bastel­arbeit, die anschließend als spielerisches Element zum Üben benutzt werden kann. Bei der Klammerkarte (Station 4) entscheiden die Kinder, ob die Aussagen stimmen oder ob sich ein Fehler eingeschlichen hat. Anhand der farbigen Klammern können sie am Schluss einfach eine Selbstkontrolle durchführen. An Station 5 dürfen sich die Kinder eigene Sach­aufgaben überlegen. Diese schreiben sie auf und verpacken sie mit den Lösungen in eine Schachtel. So steht von jedem Kind eine Schachtel mit Rechnungen zur Verfügung, die Sie im Unterricht wiederholt einsetzen können. Eine echte Knobel-Herausforderung ist das Ein­maleins-Rätsel von Station 6. Das Legespiel (Station 7) mit Rechenaufga­ben, die als römische Zahlen notiert sind, fördert das fächerübergreifende Denken und Handeln. An Station 8 schließlich messen sich die Kinder im „Duell der Zahlen“ miteinander. Wer findet so schnell wie möglich eine Rechnung zum kleinen Einmaleins, die zur gezogenen Zahl passt, auf dem eigenen Spielfeld?

Die Lernwerkstatt enthält im Anhang eine Einmaleins-Tabelle. Mit ihr können die Kinder ihre Lösungen überprüfen. Als Variante können die Kinder mit der Einmaleins Tabelle arbeiten, indem Sie verschiedene Arbeitsaufträge erhalten, z. B.: „Finde alle Zahlen, die zur Achter­reihe gehören und färbe diese gelb ein.“.


Lernziele und Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • wenden die Zahlensätze des kleinen Einmaleins sowie deren Umkehrungen automatisiert und flexibel an,
  • sammeln Handlungserfahrungen und werden so sicherer im Operationsverständnis,
  • bauen durch das vielfältige und gezielte Veranschaulichen eigene Strategien auf und ver­netzen diese.

 

Vorbereitung durch die Lehrkraft und Erläuterungen zu den einzelnen Stationen

Kopieren Sie die Arbeitsblätter im Klassensatz und legen Sie sie an den einzelnen Stationen für die Schülerinnen und Schüler bereit.


Station 1:

Für den wiederholten Einsatz können Sie das Legespiel auch laminieren.


Station 2:

Kopieren Sie die Würfelvorlage für jedes Team in doppelter Ausführung auf festes Papier.


Station 3:

Die Kinder brauchen einen Handbohrer und eine geeignete Unterlage, z. B. ein al­tes Holzbrett. Stellen Sie außerdem dünnen Karton zur Verfügung und kurze Bunt- oder Blei­stifte, die als Kreiselmitte dienen.


Station 4:

Laminieren Sie die Klammerkarten im Voraus. Achtung: Falten Sie vor dem Laminieren die rechte Spalte mit der Lösung nach hinten. Die Kinder können dann durch Wenden der Karte ihre Antwort kontrollieren. Legen Sie eine grüne und eine rote Klammer dazu. So können die Kinder für „richtig“ eine grüne, für „falsch“ eine rote Klammer setzen.


Station 5:

Lassen Sie die Kinder kleine Schachteln oder Dosen mit in die Schule bringen oder stellen Sie diese zur Verfügung. Sie werden von den Kindern dann mit den Rechen­zetteln gefüllt.


Station 7:

Laminieren Sie das Legespiel im Voraus und schneiden Sie die Kärtchen aus. Legen Sie ein nicht zerschnittenes Exemplar als Lösung bereit.


Station 8:

Kopieren und laminieren Sie das Spielfeld von Blatt 1 für jede Gruppe einmal und legen Sie es an der Station bereit. Sie können das Spielfeld auch auf doppelte Größe kopieren. Kopieren und laminieren Sie auch die Ergebniskärtchen von Blatt 2 und schneiden Sie diese aus. Legen Sie sie in einem Säckchen an der Station bereit.


Anhang:

Legen Sie die Einmaleins-Tabelle zum Beispiel an einem oder mehreren Orten im Klass

Um eine Bewertung abzugeben, bitte

Nutzungsbedingungen für die verschiedenen Produktarten:

  Buch E-Book E-Book
Pro- Lizenz
Kapitel Downloads
Private Nutzung und Nutzung im eigenen Unterricht (Präsenz- und Distanzunterricht), inkl. Vervielfältigung von Kopiervorlagen, z.B. Kopie, Ausdruck bzw. digitale Weitergabe an die eigenen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern bzw. (außerschulische) Betreuungspersonen (z.B. über E-Mail) unter Zugriffsbeschränkungen 
Check mark Check mark Check mark Check mark
Digitale Weitergabe an alle Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler und deren Eltern bzw. (außerschulischen) Betreuungspersonen der eigenen Schule/ lizenzerwerbenden Einrichtung (z.B. über E-Mail, Schulcould etc.) unter Zugriffsbeschränkungen
X mark X mark Check mark X mark
Digitale/Analoge Weitergabe an Lehrer, Schüler, Eltern, soziale Netzwerke, Downloaddienste außerhalb der eigenen Schule
X mark X mark X mark X mark

Weitere Informationen dazu s. AGBs

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).