Schönes für die Schule

Basteln mit der Lernbiene: Verrückte Ostervögel

Erste warme Sonnenstrahlen, Narzissen, Krokusse und Vogelzwitschern: Ostern steht vor der Tür. Was gibt es da Schöneres, als mit den Kindern Deko für den Osterstrauch zu basteln? Diese verrückten Ostervögel sind kinderleicht – und Sie brauchen nur wenig Material dafür.

Das brauchen Sie:

  • Wäscheklammern aus Holz in Anzahl der Vögel, die Sie mit der Klasse basteln wollen
  • bunte Kunstfedern aus dem Bastelladen, mindestens zwei pro Vogel
  • aufklebbare Augen, mindestens zwei pro Vogel, oder alternativ einen schwarzen Stift zum Aufmalen der Augen
  • Wasserfarbkasten und Pinsel; alternativ verschiedene bunte Sprayfarben
  • orangefarbene Papier- oder Kartonreste
  • Scheren
  • Papierklebstoff

So wird’s gemacht:

  1. Teilen Sie jedem Kind mindestens eine Wäscheklammer aus und bitten Sie die Schülerinnen und Schüler, sie in ihrer Lieblingsfarbe anzumalen oder helfen Sie ihnen alternativ beim Ansprayen.
  2. Lassen Sie die bemalten Wäscheklammern gut trocknen.
  3. Zeigen Sie den Kindern, wie sie mit dem Papierkleber zwei Augen auf das obere Ende einer schmalen Seite der Wäscheklammer kleben können. Lassen Sie dabei zwischen Augen und oberem Rand der Wäscheklammer ca. einen Zentimeter Platz. Alternativ können die Kinder die Augen auch einfach direkt mit schwarzem Stift aufmalen.
  4. Fordern Sie die Schülerinnen und Schüler dazu auf, kleine Dreiecke (etwa ein Zentimeter Breite) aus den Papier- oder Kartonresten auszuschneiden. Die Dreiecke können spitz oder stumpf zulaufen.
  5. Nun dürfen die Kinder die Dreiecke als Schnäbel etwas unterhalb der Augen auf die Wäscheklammer aufkleben. Die Schnabelspitze zeigt dabei nach unten.
  6. Jetzt beginnt der größte Spaß: Dekorieren Sie mit den Kindern die Wäscheklammern mit bunten Federn. Sie können die Federn seitlich in die Wäscheklammer hineinklemmen und die Enden abschneiden. Oder Sie kleben sie von hinten auf.
  7. Zum Schluss können die Kinder ihren verrückten Ostervögeln jeweils noch eine lustige Frisur verpassen. Dazu kleben sie am Kopfende ein kleines Stück Feder auf die Wäscheklammer. Das geht von hinten oder direkt von vorne. Fertig!

Unser Tipp: Dekorieren Sie mit den verrückten Ostervögeln eine Osterleine im Klassenzimmer. Fordern Sie die Kinder dafür zunächst dazu auf, ihre Namen hinten auf ihre Ostervögel zu schreiben, damit es später keine Verwechslungen und Streitigkeiten geben kann. Hängen Sie eine Wäscheleine im Klassenzimmer auf. Jedes Kind bringt eine Frühlingsblume mit und klemmt diese mithilfe seines verrückten Ostervogels an die Osterleine. Wenn Sie möchten, kann das Kind dazu noch einen Wunsch äußern. Nach Ostern können die Kinder ihre Ostervögel dann mit nach Hause nehmen. Als Glücksbringer sind Sie das ganze Jahr über hübsche Begleiter.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar