Lernbiene liefert versandkostenfrei ab Bestellwert 30,00 EURO.
Newsletter


Immer gut informiert

Erfahren Sie rechtzeitig von Neuerscheinungen, Gratis- downloads und Rabatt- aktionen. Und für Abonnen- ten des Newsletters gibt es immer zusätzliche Sonder- angebote.


Legen Sie sich bitte ein Kundenkonto unter "Mein Konto" an - dort finden Sie den Link zu den zusätzlichen Sonderangeboten.

Jetzt abonnieren

 


Im Downloadbereich von lernbiene.de finden Sie über 500 kostenlose Arbeitsblätter zum sofortigen Download.
Buchhandel

Unterrichtsmaterialien für die Grundschule von Lernbiene erhalten Sie auch bei Ihrem Buchhändler. Alle aktuell verfügbaren Druckausgaben und viele Set-Artikel kann Ihr Buchhändler quasi über Nacht für Sie besorgen. Die Listung unserer Titel bei führenden deutschen Buchgroßhändlern macht das möglich.

Bei diesen Partner-Buchhandlungen können Sie viele Druckausgaben der Lernbiene auch im Geschäft durchblättern:

 

Deutschland

Buchhandlung Geist, Bremen

Fachbuchhandlung Curriculum, Oldenburg

Päki Pädagogik und Kinderbuch, Hamburg

Wolf Lesen und Lernen, Regensburg

Universitätsbuchhandlung Pustet, Passau

Buchhaus Stern Verlag, Düsseldorf

Buchhandlung Alphabet, Berlin

Buchhandlung Ritzau, Pürgen

 

Schweiz

Didaktisches Zentrum Uri, Altdorf

Chinderbuechlade, Bern

 
Deutsch | Lesen
Haben Sie Fragen? +49 (0) 561-937228-14

Lesetexte Advent

Der Advent ist eine besinnliche Zeit, in der sich Groß und Klein auf das kommende Weihnachtsfest einstimmen. Wir haben für Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler aus diesem Anlass eine schöne Sammlung von Lesetexten zusammengestellt.
Lesetexte Advent
Anzahl Seiten :
44
Schulform :
Grundschule
Fach :
Deutsch, Lesen
Klassen :
2, 3, 4
  • Nutzungsbedingungen
  • Nutzung des Materials nur durch Sie, d.h. Einsatz in Ihrer Klasse
  • Inhalt identisch mit der Druckausgabe
  • Die CD beinhaltet PDF und editierbare Microsoft Word Dokumente
  • Zahlung u.a. auf Rechnung möglich
ISBN: 978-3-86998-063-8
CD-ROM
10,90
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Artikelbeschreibung:

Der Advent ist eine besinnliche Zeit, in der sich Groß und Klein auf das kommende Weihnachtsfest einstimmen. Für viele Kinder ist dies die schönste und spannendste Zeit des Jahres, Plätzchenduft und Kerzenrauch liegen in der Luft und lassen eine feierliche Atmosphäre entstehen. Damit Sie sich und Ihre Klasse auf die Weihnachtszeit einstimmen können, haben wir eine Sammlung von sieben schönen Geschichten und Legenden zusammengestellt, die Ihre Schülerinnen und Schüler im Unterricht begleiten werden. Das Besondere an dieser Sammlung ist, dass zu jeder Geschichte verschiedene Aufgaben gehören, die von den Kindern im Anschluss bearbeitet werden können. Mit jedem Text und den dazu passenden Arbeitsblättern können Sie komplette weihnachtliche Unterrichtsstunden gestalten, indem Sie eine Geschichte vorlesen und anschließend eine oder mehrere der vorhandenen Aufgaben anbieten: Basteln Sie mit Ihrer Klasse Strohsterne nach einer Anleitung, schneiden Sie Barbarazweige oder backen Plätzchen und lassen Sie die Kinder Rätsel lösen, Bilder malen, Fragen beantworten, kleine Gutscheine für liebe Mitmenschen basteln und vieles mehr.

Übersicht Lesetexte Advent

 

Inhalt der Materialsammlung:

1. Die Legende vom Strohstern

  

1. Die Legende vom Strohstern

 

Die Legende vom Strohstern erzählt, wie ein kleiner Hirtenjunge einen Strohstern für das Jesuskind gebastelt hat. Folgende Aufgaben gehören zu dieser Geschichte:

                  

·         Mimo Maus erzählt vom Strohstern (die Kinder schreiben die Legende aus der Sicht des kleinen Mäuserichs Mimo Maus auf)

·         Bastelanleitung für Strohsterne (die Bilder und Texte für die Bastelanleitung werden ausgeschnitten, richtig geordnet und dann aufgeklebt -mit einem Lösungsblatt kontrollieren die Kinder ihre Arbeit)

·         Strohsterne basteln (nun werden nach der geordneten Anleitung Strohsterne gebastelt

 

 

2. Die Weihnachtsgeschichte

  

2. Die Weihnachtsgeschichte

 

Die Weihnachtsgeschichte erzählt von der Geburt Jesu und den Gabenbringern mit ihren Geschenken. Diese Aufgaben runden die Geschichte ab:

 

·         Zeichne ein Bild! (die Schülerinnen und Schüler malen ein Bild passend zur Geschichte)

·         Bastle Stabfiguren! (die Kinder basteln Stabfiguren und spielen mit diesen die Weihnachtsgeschichte nach. Ihre Figuren haben natürlich auch einen kleinen Sprechtext, der aufgeschrieben werden soll)

·         Schreibe ein Gedicht! (ein Wort wird ausgesucht und zu diesem ein Reimwort gefunden: diese beiden Wörter sind der Ausgangspunkt für ein Gedicht, das die Kinder selbstständig schreiben)

·         Was ist hier falsch? (die Weihnachtsgeschichte einmal anders: es haben sich einige falsche Wörter eingeschlichen. Die Kinder sollen diese finden und durch die richtigen ersetzen)

 

 

3. Die Legende von den ersten Weihnachtsplätzchen

  

3. Die Legende von den ersten Weihnachtsplätzchen

 

Wie kam es dazu, dass das Backen von Plätzchen ein fester Bestandteil der Weihnachtszeit wurde? Die Legende von den ersten Weihnachtsplätzchen erzählt, wie es dazu kam. Folgende Arbeitsblätter gehören zur Legende von den ersten Weihnachtsplätzchen:

 

·         Lese–Mal–Blatt (die Kinder malen nach Vorgaben verschiedene Plätzchen)

·         Was erzählten die Hirten ihren Freunden? (die Kinder schreiben einen Text darüber, was die Hirten ihren Freunden über ihr Erlebnis mit den verbrannten Broten erzählten)

·         Finde das falsche Plätzchen! (in einer Reihe von Plätzchen soll das gefunden werden, das nicht zu den anderen passt)

·         Das Plätzchenrezept (das Rezept für die Plätzchen ist durcheinander geraten, die Textstreifen müssen geordnet und das Rezept dann in der richtigen Reihenfolge aufgeschrieben werden)

·         Plätzchen backen (nach dem zuvor geordneten Rezept können nun leckere Plätzchen gebacken
werden: damit alles klappt, sind hier die Zutaten und der Vorgang genau beschrieben)

 

 

 

4. Die Geschichte vom Barbaratag

 

4. Barbaratag

 

Am Barbaratag werden vielerorts Kirschzweige geschnitten und in Vasen gestellt, damit sie an Weihnachten blühen. Woher stammt dieser Brauch? Dies erfahren Sie und Ihre Klasse in der Geschichte vom Barbaratag. Diese Arbeitsblätter ergänzen die Geschichte:

 

·         Beantworte die Fragen! (die Kinder beantworten Fragen zur Geschichte)

·         Bauernregeln zum Barbaratag (zu fünf Redewendungen bzw. Bauernregeln sollen die richtigen Bedeutungen gefunden werden)

·         Wir schneiden Barbarazweige (ein Lückentext ist vollständig auszufüllen – wenn alle fehlenden Wörter eingesetzt sind, erfahren die Kinder, wie man Barbarazweige schneidet und können dies mit der Lehrperson praktisch ausprobieren)

 

 

5. Der hilfsbereite Nikolaus

 

5. Der hilfsbereite Nikolaus

 

Die Geschichte erzählt, wie der Nikolaus einst einem Vater und seinen drei Töchtern in der Not geholfen hat. Der hilfsbereite Nikolaus lebte einst in der heutigen Türkei - wir erinnern uns seiner jedes Jahr am 6. Dezember. Was es mit dem Nikolaus auf sich hat, erfahren die Kinder an folgenden Arbeitsblättern:

 

·         Schreibe eine Gegenteil-geschichte! (die Kinder schreiben eine Geschichte, die gegenteilig zur gelesenen Originalgeschichte ist - kursiv geschriebene Wörter helfen ihnen dabei, die richtigen Stellen auszuwählen und ins Gegenteil zu verkehren)

·         Besuch vom Nikolaus (die Kinder schreiben auf, wie bei ihnen zu Hause der Besuch vom Nikolaus abläuft - kommt zu manchen Kindern kein Nikolaus, können sie aufschreiben, wie sie sich den Besuch vorstellen bzw. was sie über den Nikolaus wissen)

 

·         Beantworte die Fragen richtig! (Fragen zur Geschichte sollen richtig beantwortet werden, am Ende erfahren die Kinder anhand eines Lösungswortes, ob sie richtig geantwortet haben)

·         Ich-helfe-dir-Kärtchen basteln (der Nikolaus war ein hilfsbereiter Mann, der sich um andere kümmerte: dieses Arbeitsblatt regt die Kinder dazu an, kleine Kärtchen zu basteln und zu überlegen, wem sie mit einer kleinen Geste helfen können – die fertig beschrifteten Kärtchen werden an Freunde oder Familie verschenkt)

 

 

6. Der Tag, an dem der Weihnachtsmann einen Hexenschuss bekam

 

6. Der Tag an dem der Weihnachtsmann...

 

Der Weihnachtsmann hat wie immer am Heiligen Abend alle Hände voll zu tun! Die Geschichte erzählt, wie der Weihnachtsmann einen Hexenschuss bekam und den Menschen keine Geschenke bringen konnte. Wie wichtig sind Geschenke an Weihnachten? Geht es auch ohne Päckchen und Kisten? Diese Fragen und andere stehen bei folgenden Arbeitsblättern im Mittelpunkt:

 

·         Beantworte die Fragen! (Fragen zur Geschichte und zur Bedeutung von Geschenken werden beantwortet)

·         Bastle einen Geschenk-gutschein! (die Kinder basteln für ihre Lieben einen Gutschein für ein Geschenk, das man nicht mit Geld kaufen kann)

·         Zusammengesetzte Namen-wörter (mit Hilfe von Bildern sollen fünf zusammengesetzte Namenwörter – wie z.B. „Hexenschuss“ herausgefunden werden)

·         Mein Wunschzettel (die Kinder gestalten ihren eigenen Wunschzettel, auf dem sie alles aufschreiben dürfen, was sie sich wünschen – vor allem nichtmaterielle Dinge.)

 

 

7. Weihnachtsmann und Christkind

 

7. Weihnachtsmann und Christkind

Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann zu den Kindern und bringt die Geschenke. Oder ist es das Christkind? In der Geschichte vom Weihnachtsmann und Christkind treffen beide Figuren aufeinander. Folgende Arbeitsblätter gehören zu dieser Geschichte:

 

·         Gespräch weitererzählen (die Kinder schreiben auf, wie das Gespräch zwischen Weihnachtsmann und Christkind wohl weiter gehen könnte)

·         Lese-Mal-Blatt (die Kinder erhalten Informationen, wie das Bild weiter gezeichnet werden soll)

·         Wer kommt wohin? (die Schülerinnen und Schüler suchen im Internet oder in Büchern Informationen darüber, wer von beiden – Weihnachtsmann oder Christkind – zu den Kindern kommen)

 

 

·         Lese–Mal–Blatt (die Kinder malen nach Vorgaben verschiedene Plätzchen)

·         Was erzählten die Hirten ihren Freunden? (die Kinder schreiben einen Text darüber, was die Hirten ihren Freunden über ihr Erlebnis mit den verbrannten Broten erzählten)

·         Finde das falsche Plätzchen! (in einer Reihe von Plätzchen soll das gefunden werden, das nicht zu den anderen passt)

·         Das Plätzchenrezept (das Rezept für die Plätzchen ist durcheinander geraten, die Textstreifen müssen geordnet und das Rezept dann in der richtigen Reihenfolge aufgeschrieben werden)

·         Plätzchen backen (nach dem zuvor geordneten Rezept können nun leckere Plätzchen gebacken
werden: damit alles klappt, sind hier die Zutaten und der Vorgang genau beschrieben)

Wenn Sie dieser Artikel interessiert, empfehlen wir auch die folgenden:

Deutsch
10,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Deutsch
ab 10,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Deutsch
ab 10,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Deutsch
10,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand