Lernbiene liefert versandkostenfrei ab Bestellwert 30,00 EURO.
Newsletter


Immer gut informiert

Erfahren Sie rechtzeitig von Neuerscheinungen, Gratis- downloads und Rabatt- aktionen. Und für Abonnen- ten des Newsletters gibt es immer zusätzliche Sonder- angebote.


Legen Sie sich bitte ein Kundenkonto unter "Mein Konto" an - dort finden Sie den Link zu den zusätzlichen Sonderangeboten.

Jetzt abonnieren

 


Im Downloadbereich von lernbiene.de finden Sie über 500 kostenlose Arbeitsblätter zum sofortigen Download.
Buchhandel

Unterrichtsmaterialien für die Grundschule von Lernbiene erhalten Sie auch bei Ihrem Buchhändler. Alle aktuell verfügbaren Druckausgaben und viele Set-Artikel kann Ihr Buchhändler quasi über Nacht für Sie besorgen. Die Listung unserer Titel bei führenden deutschen Buchgroßhändlern macht das möglich.

Bei diesen Partner-Buchhandlungen können Sie viele Druckausgaben der Lernbiene auch im Geschäft durchblättern:

 

Deutschland

Buchhandlung Geist, Bremen

Fachbuchhandlung Curriculum, Oldenburg

Päki Pädagogik und Kinderbuch, Hamburg

Wolf Lesen und Lernen, Regensburg

Universitätsbuchhandlung Pustet, Passau

Buchhaus Stern Verlag, Düsseldorf

Buchhandlung Alphabet, Berlin

Buchhandlung Ritzau, Pürgen

 

Schweiz

Didaktisches Zentrum Uri, Altdorf

Chinderbuechlade, Bern

 
Sachunterricht | Kultur und Geschichte
Haben Sie Fragen? +49 (0) 561-937228-14

Wir gehen auf Entdeckungstour: Afrika

Das Anliegen dieser Lernwerkstatt mit 22 Stationen ist es, Afrika als einen Kontinent der Vielfalt vorzustellen und aufzuzeigen, dass es nicht „das“ Afrika gibt.
Wir gehen auf Entdeckungstour: Afrika
Anzahl Seiten :
88
Schulform :
Grundschule
Fach :
Sachunterricht, Kultur und Geschichte
Klassen :
3, 4
  • Nutzungsbedingungen
  • Nutzung des Materials nur durch Sie, d.h. Einsatz in Ihrer Klasse
  • sofort einsetzbare Kopiervorlagen und Arbeitsblätter
  • Extra stabile Seiten aus 120/160 Gramm Papier, sehr haltbar und langlebig
  • Zahlung u.a. auf Rechnung möglich
ISBN: 978-3-86998-554-1
18,90
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Artikelbeschreibung: 


Mit dieser Werkstatt soll bei den Schülerinnen und Schülern ein Interesse für den „bunten Kontinent“ geweckt werden. Von der möglichen Vorstellung eines nur bettelarmen, kranken Afrikas soll ein Stück abgerückt und vor allem die positiven Seiten angesprochen werden. Nichtsdestotrotz stehen an einigen Stationen kritische Inhalte im Vordergrund, die Themen wie Armut und Hunger behandeln – eben weil eine Behandlung des Themas „Afrika“ ohne diese Inhalte unvollständig und nicht realitätsgetreu wäre. Diese komplexen Inhalte sind in einem kindgemäßen, aber dennoch sachgerechten Niveau beschrieben. Ebenfalls sollen die Kinder erfahren, dass es sehr viele verschiedene Lebensweisen unter afrikanischen Kindern und Erwachsenen gibt, die oftmals auch ein schwieriges Schicksal erleiden. Das Anliegen dieser Lernwerkstatt ist es, Afrika als einen Kontinent der Vielfalt vorzustellen und aufzuzeigen, dass es nicht „das“ Afrika gibt. Das Leben auf diesem Kontinent ist sehr unterschiedlich, ebenso wie Klima und Natur von Land zu Land ein völlig anderes Bild darstellen können. Das Entwickeln von Toleranz mit dem damit verbundenen Kennenlernen kultureller Unterschiede und Vielseitigkeit des menschlichen Lebens sind ein übergeordnetes Ziel dieser Werkstatt.

  

Afrika-Werkstatt  

Inhalt der Übungsmaterials

1) 22 Stationen, die aus Arbeitsblättern mit Lesetexten, Bildern, Rezepten, Mal- und Zuordnungsaufgaben, einer Geheimschrift, einem Suchrätsel, einem Logical, einem Vokabeltraining und einem Spiel bestehen.

Station 1

  

Afrika-Werkstatt Station 1

 

Länder in Afrika (die Kinder suchen die 18 afrikanischen Länder auf einem Globus und tragen sie anschließend an die richtige Stelle der Umrisskarte ein)

Station 2

 

Der Kontinent Afrika (die Kinder lesen den Text über den Kontinent Afrika und beantworten die dazugehörigen Fragen auf dem Arbeitsblatt)

Station 3

  

Afrika-Werkstatt Station 3

Kinder in Afrika (die Schüler lesen, was die vier afrikanischen Kinder über ihr Heimatland erzählen. Mithilfe dieser Informationen schreiben die Schüler einen Steckbrief zum jeweiligen Land und tragen ihn in dem Umriss des Landes ein)

Station 4

 

Das Klima in Afrika (die Schüler lesen den Text über die vier Klimazonen und beantworten die Frage dazu. In einem zweiten Text erfahren die Schüler, an welchen Stellen in Afrika welches Klima herrscht, tragen diese Informationen in die Klimakarte ein und färben anschließend die Karte entsprechend der vier Klimazonen) 

Station 5

 

Afrika-Werkstatt Station 5

 

So ist das Wetter bei … (die Schüler lesen die Texte, in denen vier afrikanische Kinder über die Klimaverhältnisse in ihrem Land berichten, und notieren die wichtigsten Aussagen)

Station 6

 

Flüsse, Berge, Wüsten und Oasen (die Kinder sehen eine Draufsicht von Afrika und tragen mithilfe eines Globus die auf dem Arbeitsblatt befindlichen Flüsse, Berge, Wüsten, Oasen, Meere und Seen in die Zeichnung ein)

Station 7

 

Der Nil (die Kinder entziffern die Geheimschrift, tragen die richtigen Wörter in den Lückentext ein und lesen ihn. Dann reflektieren sie über die Bedeutung des Nilwassers für die Afrikaner sowie über die Bedeutung des hiesigen Wassers für uns)

Station 8

 

Europa in Afrika (mithilfe des Textes gewinnen die Kinder Informationen über die Kolonialzeit in Afrika. Auf der Karte malen sie die Länder, die Kolonien in Afrika hatten, in den vorgegebenen Farben an)

Station 9

 

Afrika-Werkstatt Station 9

 

Wohnen in Afrika (die Kinder lesen die sechs Texte, die erzählen, wie die Menschen in Afrika wohnen und ordnen jedem der Texte das passende Bild zu)

Station 10

 

Essen in Afrika (die Kinder lesen den Text über die landestypischen Gerichte und kochen mit der Klasse eines der beiden Rezepte nach)

Station 11

 

Schule in Afrika (die Schüler lesen die Texte über die schulischen Situationen der vier afrikanischen Kinder und beantworten Fragen dazu)

Station 12

 

Afrika-Werkstatt Station 12

 

Familienleben in Afrika (die Schüler lesen den Text über die Wohnsituation der afrikanischen Kinder und füllen mithilfe dieser Informationen eine Tabelle zu den Gesichtspunkten „Anzahl der Personen“, „Aufgaben der Personen“ sowie „vorhandener Platz“ aus)

Station 13

 

Ngoli (die Schüler lesen die Spielregeln des Spiels und spielen eine Partie)

Station 14

 

Musikinstrumente (die Kinder lesen die Texte über die afrikanischen Musikinstrumente und ordnen jedem Text das passende Bild zu)

Station 15

 

Afrika-Werkstatt Station 15

 

Kleidung in Afrika (die Kinder lesen den Text, streichen die elf falschen Wörter durch und schreiben die richtigen darüber. Danach lösen sie das Logical)

Station 16

 

Sprachen in Afrika (die Kinder malen die zueinandergehörigen Satzanfänge und Satzenden in derselben Farbe an und schreiben den entstandenen Text auf. Anschließend sucht sich jedes Kind eine von zwei afrikanischen Sprachen aus, liest sich die Wörter durch und lässt sich von seinem Partner in der Sprache „abfragen“)

Station 17

 

Tiere in Afrika (die Schüler lesen den Text und zeichnen die Tiere an die richtigen Stellen in der Karte)

Station 18

 

Pflanzen in Afrika (die Kinder lesen den Text und schreiben die Pflanzennamen in die Umrisskarte Afrikas oder in den Umriss Deutschlands. Zusätzlich kann das Aussehen der Pflanzen mittels eines Lexikons festgestellt werden und die Kinder können die Pflanzen noch zeichnen)

Station 19

 

Afrika-Werkstatt Station 19

Wüstenspezialisten (die Schüler entscheiden sich für eines der Wüstentiere, lesen in einem Lexikon darüber nach und füllen mithilfe dieser Informationen den Steckbrief zu ihrem Tier aus)

Station 20

 

Nahrungsmittel (die Kinder bekommen eine Dattel und beschreiben wie die Dattel sich anfühlt, wie sie riecht, aussieht und schmeckt. Dann fügen sie die Silben afrikanischer Lebensmittel zusammen und schreiben die entstandenen Wörter auf)

Station 21

 

Von der Ernte zum Verkauf (die Kinder lesen den Text und benennen alle Produkte, die Kakao enthalten. Dann finden sie heraus, wo in ihrem Umfeld „Fair Trade“-Produkte verkauft werden)

Station 22

 

In Afrika gibt es viele Rohstoffe (die Kinder lesen den Text und schreiben ihre Meinung dazu auf. Im Suchrätsel markieren sie alle Produkte, die aus afrikanischen Rohstoffen hergestellt werden und ordnen diese Wörter innerhalb einer Tabelle dem jeweiligen Rohstoff zu)

 

2) Ein Inhaltsverzeichnis fasst alle behandelten Themen zusammen.

3) Erläuterungen für die Lehrkraft geben einen ersten Überblick über das Material.

4) Auftragskarten geben den Kindern genaue, gut verständliche Anweisungen, was an den Stationen zu tun ist.

5) Lösungsblätter zu allen Stationen, bei denen konkrete Ergebnisse erarbeitet werden sollen, gehören ebenfalls zum Material dazu.

6) Ein Laufzettel dient den Kindern dazu, erledigte Aufgaben abzuhaken. So behalten sie den Überblick!

Wenn Sie dieser Artikel interessiert, empfehlen wir auch die folgenden:

Sachunterricht
ab 14,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sachunterricht
ab 13,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sachunterricht
ab 13,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sachunterricht
ab 13,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand